Bei UFC 73 trifft Minotauro auf einen alten Bekannten:

UFC Logo

Dabei handelt es sich um keinen geringeren als den guten, alten Heath Herring welcher schon zweimal versuchte, Minotauro zu besiegen. Das erste Aufeinandertreffen der beiden kam bei Pride 17 zu Stande, und der BTT-Fighter konnte damals Herring dominieren und gewann einstimmig nach Punkten.

Beim zweiten Aufeinandertreffen – am 20. Juni 2004 innerhalb des GPs (Critical Countdown 2004) musste Heath nicht allzu lange leiden – Minotauro setzte zu seinem berühmten Anaconda-Choke an und beendete die Submission erfolgreich in der 30. Sekunde der zweiten Runde.

Mittelgewichts Titelkampf:
Anderson Silva gegen Nathan Marquardt

Leichtgewichts Titelkampf:
Sean Sherk gegen Hermes Franca

des weiteren:
Tito Ortiz gegen Rashad Evans
Antonio Rodrigo Nogueira gegen Heath Herring

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: