BTT Mitbesitzer Mario Sperry wird bald wieder im Ring und im Käfig stehen!

Mario Sperry zusammen mit Ricardo Arona

Länger als ein Jahr ist’s her, seit die Zen-Machine zum letzten Mal in Aktion gesehen wurde. Es war beim Pride 31 Event, wo er leider gegen Tsuyoshi „TK“ Kohsaka als Verlierer den Ring verlassen musste.

Nun kehrt Mario endlich wieder zurück: Als erstes bei Cage Rage am 14. Juli. Er trifft dort auf den Engländer Lee Hasdell, welcher aus dem Kickbox-Bereich stammt.

Danach geht für Mario ein Traum in Erfüllung, denn er kann einen Verlust revanchieren gegen einen von der alten Garde: Igor Zinoviev!

Die beiden standen einander vor langer Zeit gegenüber – damals, am 18. November 1995 nahmen die beiden bei der ersten Austragung von Extreme Fighting 1 Teil. Es handelte sich wie damals üblich um ein Vale-Tudo Turnier und Sperry gewann seinen ersten Kampf des Abends sehr schnell durch eine Submission. Dann jedoch traf er auf den harten Zinoviev, welcher ihn durch TKO im Finalkampf besiegte.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: