Strassenprüglerei = MMA?

Traurig aber wahr – auf der Gratis-Zeitungs-Homepage von „20 Minuten“ wurde doch Tatsächlich ein Artikel veröffentlicht, in welchem einem Nahe gelegt wird, dass Shooto-Events die Schläger auf der Strasse vorantreiben!

Lest mal folgenden Bericht.

Die wollen einem doch tatsächlich glaubhaft machen, dass wenn jemand einen MMA-Event verfolgt, er daraufhin von seinem Hirn gezwungen wird, auf die Strasse zu gehen, um andere Passanten Krankenhausreif zu prügeln?!

Okey, mal angenommen es stimmt. Nun denkt mal darüber nach, wieviele Individuen sich den wöchentlichen Abendkrimi anschauen – vorwiegend Bewohner dieser Erde, welche über 50 Jahre alt sind. Ich bin mir sicher, dass die daraufhin ebenfalls auf die Strasse gehen, um abzuwarten welche Personen sie nun um die Ecke bringen können.

Vorsicht ist am Platz, wenn jemand einen Zombie-Film schaut, denn man läuft gefahr, dass man von diesem attackiert wird, während man im Wahrenhaus seine Einkäufe tätigt.

Aber das gleiche geschieht natürlich auch bei Pornos. Es ist einfach unerträglich wie viele Personen einem auf dem Weg zur Arbeit ins Gesicht springen, weil sie gerade Mal mit dir poppen möchten…

Böse, böse Welt…

Nun aber mal Klartext: Ich bin ein Fan von MMA seit über zehn Jahren. Ich habe mir schon hunderte MMA-Events angeschaut und war auch vor Ort um die Athleten zu bewundern. Noch kein einziges Mal ist mir in den Sinn gekommen, jemanden zu verprügeln.

Denjenigen Personen, welche auf die Strassen gehen, um anderen Menschen Leid zuzufügen kann ich nur Verachtung entgegen bringen. Mixed Martial Arts ist ein Sport und so soll es auch bleiben!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: