Am 22. Juni treffen Frank Shamrock und Phil Baroni aufeinander:

Die beiden Jungs werden um den Strikeforce Mittelgewichtstitel kämpfen, während Joey Villasenor und Murila „Ninja“ Rua bei ihrem Kampf um den EliteXC Mittelgewichts Titel kämpfen.

Gestern fand eine Pressekonferenz mit Frank und Phil statt und Baroni liess einiges verlauten… Auf die Frage hin, ob die Gewinner der beiden Titel zu einem späteren Zeitpunkt gegeneinander antreten werden meinte Baroni: „Ich habe noch nicht mit ihnen gesprochen, aber ich bin mir sicher, dass dies schon in Planung ist. Mir selbst ist egal, wer den Titel erkämpfen wird, denn beide währen für mich gute Gegner.“Baroni noch zusätzlich: „Ich habe einen Vertrag über mehrere Kämpfe mit StrikeForce, jedoch handelt es sich dabei um keinen exklusiven Vertrag. Somit ist mir erlaubt, auch für andere Organisationen zu kämpfen. Dies ist der Grund, weswegen ich bald in der UFC und deren Titel kämpfen werde! Dana White hat mir versprochen, dass falls ich Frank Shamrock ausknocke und meinen Strikeforce Titel danach verteidigen kann, ich einen Titelkampf in der UFC kriegen würde!“

Es ist jedoch bekannt, dass die UFC keine Kämpfer unter Vertrag nimmt, welche schon bei anderen Organisationen zur gleichen Zeit unterschrieben haben. UFC arbeitet nur mit exklusiven Verträgen. Somit müsste Baroni aus seinem Vertrag mit StrikeForce zurücktreten, den Titel abgeben und einen Vertrag mit der UFC unterzeichnen, bevor er überhaupt einen Fuss ins weltbekannte Oktagon setzen darf.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: