Nun ist klar, weswegen Johnnie Morton keinen Urintest nach seinem Kampf abgegeben hat:

Bernard Ackah (weisse Hosen) gegen Johnnie Morton

Morton wurde am 2. Juni von Bernard Ackah in der ersten Runde ausgeknockt und danach ins Spital gebracht. Zuvor hätte er jedoch noch einen Urintest abgeben müssen, was er nicht tat.

Nun wurde die Probe getestet, welche er vor dem Event abgab – und siehe da: Der Test war Positiv! Gefunden wurde eine hohe Konzentration von Anabolika!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: