Die zukünftigen UFC Highlights – eine kurze Vorschau auf UFC 74 und UFC 75:

UFC 74 wird am 25. August im Mandalay Bay Events Center in Las Vegas abgehalten. Der Event läuft unter dem Titel „Respect“:

Und Respekt gebührt wirklich dem Titelverteidiger der Schwergewichtsklasse: Randy „The Natural“ Couture. Dieser wird im August seinen Titel zum ersten Mal verteidigen und zwar gegen Gabriel Conzaga, welcher in seinem letzten Kampf überraschend Mirko „Cro Cop“ Filipovic besiegen konnte. Dessen Kampf gegen Filipovic bei UFC 70 in Manchester war eigentlich für Mirko als Aufwährmkampf vor dessen grossem Fight gegen Couture gedacht. Wie wir alle wissen kam es anders…

Als zweiter Hauptkampf des Abends gilt das Aufeinandertreffen zwischen Georges St. Pierre und Josh Koscheck. Dies wird St. Pierre’s erster Kampf sein, nachdem er seinen Weltergewichts Titel gegen Matt Serra verlor. Koscheck selbst kommt siegreich ins Oktagon zurück, da er Diego Sanchez bei UFC 69 in Houston, Texas besiegen konnte. Es war der gleiche Event, in welchem Serra zum neuen Weltergewichts Champion gekürt wurde.

Nun zu UFC 75:

Einer der Hauptkämpfe des Londoner Abends wird der Fight zwischen Mirko „Cro Cop“ Filipovic und dem Französischen Kickboxer Cheick Kongo. Am 8. September kehrt Mirko somit nach England zurück, welches er so enttäuscht verlassen musste, nachdem er überraschend von Gonzaga ausgeknockt wurde. Es wird spannend sein, wie sich Mirko gegen den Franzosen behaupten wird, welcher 5cm grösser ist und 4kg mehr auf die Waage bringt als der Kroate. Kongo war ebenfalls zuletzt in England bei UFC 70 zu sehen. Er jedoch hat seinen Gegner Assuerio Silva besiegen können.

Der eigentliche Hauptkampf wird jedoch die erste Titelverteidigung von Quinton „Rampage“ Jackson sein, welcher gegen Dan Henderson antritt. Rampage bezwang zuletzt den Posterboy der UFC – Chuck Liddell, aber wie zuvor dessen Vorgänger Tito Ortiz musste auch Chuck Liddell einmal in die tiefen der UFC absteigen. Nun herrscht Rampage und mit Dan Henderson, welcher Wanderlei Silva den Titel entreissen konnte kriegt Quinton nun einen Herausforderer erster Güte. Wir erinnern uns, dass Quinton zwei Mal von Silva im Pride Ring besiegt worden ist. Bei Dan war jedoch das Gegenteil der Fall, denn beim letzten Aufeinandertreffen war Henderson erfolgreich und bezwang Wanderlei Silva bei Pride 33 durch KO.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: