Carter Williams hat es schon wieder getan:

Carter Williams

Schon zum zweiten Mal in seiner Karriere wurde Carter Williams der Einnahme von illegalen Substanzen überführt!

Der K-1 USA Champion von 2003 wurde nach seinem Kampf gegen Paul Buentello vom letzen Wochenende bei Elite XC / Strikeforce positiv auf Kokain getestet. Beim seinem ersten Vergehen im Jahr 2006 beim K-1 USA Grand Prix handelte es sich um Marihuana.

Williams wurde eine Busse von USD 1000 auferlegt und zudem eine Sperre bis und mit dem 19. Dezember dieses Jahres.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: