„Minotauro“ Nogueira befindet sich schon in Amerika:

Antonio „Minotauro Rodrigo Nogueira hat sich schon nach Redondo Beach in Los Angeles aufgemacht, um sich auf seinen ersten Kampf in der UFC vom nächsten Samstag vorzubereiten.


Minotauro rennt viel am Strand unten und passt sich so dem veränderten Klima an. Auch sollte es kein Problem für ihn sein, gegebenenfalls die volle Distanz von 15 Minuten gegen Heath Herring zu kämpfen. Er sei in bester Form berichtet das Brasilianische Fight-Magazin Tatame.

Der zweifache BJJ Weltmeister Amaury Bitetti, welcher Minotauro für dessen UFC-Debüt beim Training am Boden behilflich war, begab sich vor kurzem nach Kalifornien, um seinem Schützling bei den weiteren Vorbereitungen behilflich zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: