Ein weiterer Kampf wurde bekannt gegeben für UFC 75:

Houston Alexander kehrt ins Oktagon zurück und dieses Mal verschlägt es ihn nach London. Nach seinem letzten Kampf und dessen überraschenden Ausgang gegen Keith Jardine trifft der Leichtschwergewichtler auf den Italiener Alessio Sakara.

Alexander wurde mit verschiedenen Kontrahenten in Verbindung gebracht, nun hat sich die UFC für Sakara entschieden. Dass Sakara aus Europa kommt dürfte wohl der Ausschlag gegeben haben.

Houston hat sich vermehrt dem Gewichtstraining zugewandt, um ein wenig Muskeln aufzubauen, um kurz vor dem Kampf jedoch ein wenig Gewicht wieder zu verlieren.

Alessio Sakara’s Karriere in der UFC gleicht einer Berg und Talfahrt. Von insgesammt vier Kämpfen im Oktagon konnte er deren zwei gewinnen. Ein weiterer Fight hat er verloren und der andere wurde nicht gewertet. Um sich im Oktagon weiterhin zu bewähren, braucht Sakara dringend einen Sieg.

Houston Alexander’s Vertrag wurde für diesen Kampf neu ausgehandelt und Alexander hat für drei weitere Kämpfe bei der Ultimate Fighting Championsips unterzeichnet.

Die weiteren MatchUps für den 8. September in London sehen folgendermassen aus:

Quinton „Rampage“ Jackson gegen Dan Henderson
Michael Bisping gegen Matt Hamill
Mirko „Cro Cop“ Filipovic gegen Cheick Kongo

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: