Der ESPY-Award:

Der ESPY Award von ESPN

Der ESPY-Award wurde vergeben, jedoch nicht wie erhofft an Randy Couture oder gar an Quinton „Rampage“ Jackson:


Der beste Fighter des Jahres wurde Floyd Mayweather Jr, welcher einen einzigen Kampf in diesem Jahr bestritten hat und zwar gegen Oscar de la Hoya.

2 Antworten zu Der ESPY-Award:

  1. Mingau sagt:

    schwaaaaaaach!!!

  2. Malte sagt:

    De La Wer?😉 Na, irgendwelche Sportfans werden immer vergrätzt, aber wenn man den besten Kämpfer überhaupt rühmen will, kommt man am MMA nicht vorbei. Vielleicht sollten sie Rubriken einführen, dass würd abhilfe schaffen und alle wären zufrieden. Der Preis nur nicht mehr so exklusiv :ß

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: