Shogun ist bereit!

PRIDE Total Elimination 2005

Der Pride 2005 Mittelgewichts Grand Prix Champion Mauricio „Shogun“ Rua hätte bei seinem UFC-Debüt auf Ryoto Machida treffen sollen. Nun kriegt er jedoch den Ultimate Fighter Gewinner Forrest Griffin vor die Fäuste.

Chute Boxe hat nun bestätigt, dass sich Shogun sehr hart auf sein UFC-Debüt vorbereitet hat. Sein Trainings-Alltag sieht wie folgt aus:

Vale-Tudo Training an jedem Tag in der Woche von 9:00 Uhr bis 12:30 Uhr. Danach wird gegessen und zum Dessert folgt ein zwei Stunden langes Wrestling-Training, welches von Cristopher Led, einer nationalen Wrestling Legende geleitet wird. Um den Trainings-Tag zu beschliessen wird er noch unter den professionellen Augen von Royler Gracie’s Schwarzgurt Cristiano Marcello im Brazilian Jiu-Jitsu für zwei weitere Stunden geformt.

Shogun selbst freut sich sehr auf seinen ersten Kampf bei der UFC und liess noch verlauten, dass er sehr beeindruckt sei vom Empfang der UFC-Offiziellen, welche sogar die Freundlichkeit der Pride-Mitarbeiter überstiegen haben.

2 Antworten zu Shogun ist bereit!

  1. Mingau sagt:

    Denke Shogun wird keine grossen Probleme mit Forrest haben wird. Danach wird er wohl um den Titel gegen den Sieger Rampage/Henderson kämpfen. Und tadaaaa…. der neue UFC Champion heisst Shogun von Chute Boxe!!😀

  2. alex sagt:

    forrest ist echt der prügelknabe der ufc😀 armer kerl er ist chancenlos

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: