Fedor Emelianenko Update:

Vadim Finkelstein (links) und Fedor Emelianenko

Sherdog.com sprach mit Vadim Finkelstein, welcher der Manager von Fedor Emelianenko ist:

Finkelstein wurde gebeten, einen aktuellen Stand abzugeben, wie es aussieht mit Fedor’s Vertragsverhandlungen mit der UFC:

„Im Moment stehen wir mit unterschiedlichen Organisationen in Verhandlung, welche uns Angebote unterbreitet haben. Eine davon ist selbstverständlich die Ultimate Fighting Championships, welche zum jetzigen Zeitpunkt am meisten Geld bietet.

Jedoch hat das ganze auch einen Haken: Die UFC ist leider sehr unflexibel wenn es um Anpassungen im Vertrag geht. Leider ist dies für uns nicht akzeptabel, denn Fedor war schliesslich die letzten vier Jahre der ungeschlagene Pride Schwergewichts Champion und aus diesem Grund darf man auch von der UFC ein wenig Flexibilität erwarten, sodass der Vertrag für beide Seiten akzeptabel wird.

Falls die Verhandlungen weiterhin so unflexibel gehandhabt werden, ziehen wir es vor, einen Vertrag mit einer anderen Organisation zu unterzeichnen, welche uns die Flexibilität anbieten kann, welche wir brauchen. Auch wenn dies bedeutet, dass wir beim Salär ein wenig einbüssen müssen.“

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: