Mirko „Cro Cop“ Filipovic Update:

Mirko Filipovic

Mirko hat sich zwei Top-Striker ausgesucht, um mit ihm zusammen zu trainieren:

Hinsichtlich seines nächsten Kampfes in der UFC möchte Mirko bereit sein, auch die härtesten Treffer wegstecken zu können. Aus diesem Grund hat er sich zwei Top-Athleten aus Holland nach Kroatien geholt: Remy Bonjaski und Gilbert Yvel.

Gemäss der Kroatischen Zeitung Vecernj möchte Mirko seinen Kampf im Stand verbessern, um nicht wieder unvorbereitet eine KO-Niederlage einzufangen wie im letzten April, als er überraschend von Gabriel Gonzaga gefällt wurde.

„Ich habe mich dazu entschlossen, 80% meines kompletten Trainings dem Standkampf zu widmen. Die restlichen 20% werde ich fürs Training gegen TakeDowns einsetzen. Der Bodenkampf selbst ist sehr wichtig im MMA und aus diesem Grund habe ich mich seit langer Zeit nur noch vermehrt auf das BJJ-Training konzentriert und mein Muay-Thai Training etwas ausser acht gelassen. Aus diesem Grund versuche ich nun, mich weiter im Stand zu verbessern und dies mache ich mit den besten des Fachs.“

Mirko trifft in seinem nächsten Kampf in der Ultimate Fighting Championships auf Cheik Kongo. Der Kampf findet anlässlich der 75sten Ausgabe der UFC in London statt. Cheik konnte in seiner bisherigen MMA-Karriere 70% seiner Kämpfe durch KO oder TKO gewinnen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: