Dan Henderson kämpft ungern in England:

Dan Henderson

Top Leichtschwergewichts Kämpfer und zweifacher Pride Champion Dan „Hollywood“ Henderson muss noch ein wenig warten, bis er endlich wieder in Amerika kämpfen kann.

Nachdem er lange erfolgreich in Japan gekämpft hat, freute sich Dan schon, in seiner Heimat um den UFC-Titel zu kämpfen. Jedoch findet nun der Titelkampf gegen Quinton „Rampage“ Jackson nicht in Amerika statt, sondern am 8. September in London (England).

„Ich muss zugeben, dass ich ein wenig Enttäuscht bin, dass mein Oktagon-Debüt nicht in Amerika sein wird. Ich bin ein Star in Japan, jedoch kennt mich fast niemand in meinem eigenen Land. Ich hatte die grosse Hoffnung, in den Vereinigten Staaten mich dem UFC-Publikum zeigen zu können.“

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: