George Foreman und seine Liebe zu MMA:

Der zweifache Schwergewichts Champion George Foreman mag den Mixed Martial Arts Sport mehr als seinen damaligen Boxsport:

In einem Interview mit Yahoo-Sports liess Foreman verlauten, dass er ein grosser Fan des MMAs sei. „Falls es den Sport schon zu meiner Zeit 1966 gegeben hätte, dann währe ich ein MMA-Fighter geworden und kein Boxer. Ich liebe MMA!“

Der ehemalige Box-Weltmeister verlor seinen Titel damals 1974 im Kampf gegen Muhammad „Cassius Clay“ Ali, konnte jedoch 20 Jahre später seinen geliebten Schwergewichts-Titel wieder zurück erobern, und dies im knusprigen Alter von 46 Jährchen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: