Babalu Sobral ausser Rand und Band:

In einem Nebenkampf von Heute Nacht trafen Renato „Babalu“ Sobral und David Heath aufeinander.

Der Kampf verlief wie jeder andere und Babalu konnte den Fight auch gewinnen mit einem Choke. Was danach jedoch folgte war ein Aussetzer von Sobral:

Der Sieg war dem Brasilianer sicher, jedoch wollte er von der Umklammerung seines Gegners nicht ablassen. Auch der Ringrichter – Steve Mazzagatti versuchte ihn zum loslassen zu bewegen. Babalu folgte der Anweisung nicht sofort, sodass sein Gegner bewusstlos auf dem Oktagon-Boden liegen blieb!

Im Interview nach dem Kampf gab Sobral zu Protokoll, dass er dies bewusst gemacht habe, weil sein Gegner ihn beleidigt habe…

Das Publikum war während des Kampfes auf Babalu’s Seite. Dies änderte sich jedoch schlagartig nach dem unsinnigen Ende. Renato warf aus Siegesfreude seine Mütze ins Publikum – jeder Fan des Sports würde sich über ein solches Andenken freuen. Dieses Mal kam es jedoch anders – ein Fan schnappte sich die Mütze und warf sie zurück ins Oktagon!

Hoffen wir, dass Babalu für seine unsportliche Geste bestraft wird – sowohl von der Nevada Athletic Commission, als auch von Dana White!

9 Antworten zu Babalu Sobral ausser Rand und Band:

  1. andyhug4ever sagt:

    Update – Die Nevada State Athletic Commission wird die hälfte von Babalu’s Gehalt noch nicht auszahlen. Ihm würden USD 50,000 zustehen. Es bleibt abzuwarten, wie schlussendlich die Strafe für seine unsportlichkeit aussehen wird…

  2. goran sagt:

    sehr unsportlich von babalu!

  3. bounce.mme sagt:

    @ andyhug4ever
    wärs möglich dass du diesen kampf auch noch ins forum stellst?

  4. andyhug4ever sagt:

    Leider nicht, dieser war nicht Bestandteil der Übertragung😦

  5. infowars sagt:

    mein gott…die sollen mal nihct so rumheulen..hab jetzt nicht gesehen wie lange ers gemacht hat…aber sowas sieht man doch häufiger in heissen kämpfen…

  6. shootojunkie sagt:

    hab den kampf jetzt gesehen,blutiges spektakel.
    ich denke die bestraffung ist richtig,der ringrichter musste mehrmals gegen seine arme geklopft damit er loslässt.

  7. joe sagt:

    viel drama um nichts….habe den gif gesehen und schliesse mich „infowars“ an….

  8. Becks75 sagt:

    Fast eine alte Tradition in der UFC, siehe Royce.

  9. […] Wie ich schon am 26. August berichtet hatte, wollte Renato seinen AnacondaChoke nicht lösen, nachdem sein Gegner David Heath abgeklopft hatte. Auch das eingreifen vom Ringrichter Steve Mazzagatti schien ihn nicht sonderlich zu interessieren. […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: