UFC 75 – die Resultate:

Untenstehend findet ihr die Resultate von Gestern Abend. Bevor wir jedoch zu den Resultaten kommen, ein kurzer Blick zurück, wie die beiden Hauptkämpfe (CroCop/Kongo und Rampage/Henderson) verloffen sind:

Es war ein fantastischer Event, welcher gestern übers Internet verbreitet wurde. Quinton „Rampage“ Jackson hatte ein grosses Ziel und das war der Gürtel, welcher für so lange Zeit um Wanderleis Bauch gehangen hat: Der Pride Mittelgewichts Gürtel, welcher Dan Henderson dem ehemaligen Pride-Champion Silva abgenommen hatte. Zu Beginn des Kampfes schien Henderson der überlegene der beiden zu sein, jedoch legte Rampage in den letzten Runden stark nach und konnte so seinen UFC-Titel verteidigen und sich erst noch den Gürtel von Pride unter den Nagel reissen.

Der Kampf zwischen Kongo und Filipovic war Actionreich, obwohl die Action nicht vom alten Pride-Veteranen Cro Cop gekommen ist, sondern von Kongo, welcher seinen Gegner über die ganzen drei Runden hinweg dominiert hatte. Von Mirko selbst bin ich ein wenig enttäuscht. Er hätte sich wirklich besser vorbereiten müssen auf diesen Kampf. Es ist leider zu Vermuten, dass Mirko’s Tage langsam gezählt sind. Es ist zwar gut Möglich, dass diese zweite Niederlage in Folge ihn vielleicht nochmals ansporrnt, es den jungen Athleten dort draussen nochmals zu zeigen, jedoch rechne ich ehrlich gesagt nicht damit.

Hier nun die kompletten Resultate:

UFC Leichtschwergewichts Titelkampf:
Quinton Jackson besiegt Dan Henderson via Entscheidung der Ringrichter (3:0)

SuperFights:
Cheick Kongo besiegt Mirko Cro Cop via Entscheidung der Ringrichter (3:0)
Michael Bisping besiegt Matt Hamill via Entscheidung der Ringrichter (2:1)

des weiteren:
Houston Alexander besiegt Alessio Sakara via TKO in 1:01min – R1
Marcus Davis besiegt Paul Taylor via armbar in 4:14min – R1
Thiago Silva besiegt Tomasz Drwal via TKO in 4:23 min – R2
Jess Liaudin besiegt Anthony Torres via TKO in 4:10min – R1
Gleison Tibau besiegt Terry Etim via Entscheidung der Ringrichter (3:0)
Dennis Siver besiegt Naoyuki Kotani via TKO in 2:04min – R2

14 Antworten zu UFC 75 – die Resultate:

  1. Hallo??????? sagt:

    Warum gehst du nicht auf die Entscheidung der Ringrichter im Kampf Bisping-Hamill ein?

    Hamill hat diesen Kampf gewonnen, wurde aber wie im Boxen um den Sieg gebracht.

    Folgende Wertungen sind ja an sich schon merkwürdig:
    30-27 für Hamill,
    29-28 und 29-28 für Bisping

    Ein Richter gibt also alle 3 Runden für Hamill, während zwei Richter nur eine für ihn geben, allein schon diese Tatsache ist sehr merkwürdig.

    Jeder der den Kampf gesehen hat, weiß das Bisping nur gewonnen hat, weil die Ufc ihr einziges Aushängeschild in Europa (besser gesagt in Großbritanien) nicht verlieren wollte, ein Unentschieden wäre für Bisping schon schmeichelhaft gewesen, aber diese Entscheidung bringt die UFC in Verruf.

    Dana White = Don King

    ;(((((((((((((((((((((((((((((((((((((((

  2. Grosses_O sagt:

    Guter Event, aber Hamill hätte das Ding auf den Scorecards gewinnen MÜSSEN. Komischerweise hat nur Cecil Peoples den Fight beim richtigen Kämpfer gesehen.
    CroCop war einfach nur noch schwach. Mit solchen Leistungen macht er sich eigentlich nur noch seinen Ruf kaputt und das ist echt schade. Vielleicht sollte er nach Japan zurückkehren und dort weiterkämpfen, denn viel Bock auf die UFC scheint er ja nicht zu haben.
    Ansonsten schöner Sieg von Siver und ein sehr guter Titelkampf. Und das alles im Free TV. Da ist die Strategie der UFC perfekt aufgegangen.

  3. Markus sagt:

    Jepp, kann mich da eigentlich nur anschließen!!!!
    Habe auch gesehen, daß Hamill hätte gewinnen MÜSSEN, nichts gegen Bisping, aber Hamill hat m.E. den Kampf klar dominiert!

    Auch zu Mirko kann ich nur sagen, wirklich schade…hätte mir so sehr gewünscht, daß er eine dominante Leistung zeigt, aber so wird das nichts! Kongo hat ihn ja eigentlich, die ganze Zeit durch den Ring gejagt, ja GROSSES_O da haste vollkommen REcht, damit zerstört er nur seinen Ruf….frage mich echt was bei ihm nicht rund läuft?!!

    Muß nur nochmal sagen, daß mich Houston Alexander, mich mal wieder schwer beeindruckt hat!!!

    Ja und für Dennis hat es mich natürlich auch gefreut, endlich sein erster Sieg in der UFC!

    Hoffe jetzt nur das Chuck und Sanchez bei UFC 76 erfolgreich sind und das Rua, das Debut gibt, was wir alle von ihm erwarten!

    Beste Grüße an alle MMA-Junkies😉
    Markus

  4. Sascha sagt:

    Crocop sah echt schwach aus. Er meinte zwar, dass nach der ersten Runde seine Rippe gebrochen war und der Tiefschlag ihm Kraft geraubt hätten, aber ich als 100% Crocop Fan muss zugeben – schwach schwach schwach

  5. Doc sagt:

    bin ein bißchen von Mirco enttäuscht. So eine schlechte Leistung hat er schon seit K-1 Zeiten nicht mehr hingelegt. aber es kann nur besser werden!
    Gratulation an Dennis Siver, freut mich für ihn.
    Rampage vs. Hendo:
    hatte ich irgendwie befürchtet, weil Hendo nicht wirklich ein Middelweight champion ist/war, Don`t get me wrong. Ich mag Hendo, aber nicht im Middleweight.
    jeder der den Kampf bei Pride 33 zwischen ihm und wand gesehen hat, wird mir Zustimmen wenn ich schreibe daß Wanderlei keinen Topfitten Eindruck gemacht hat. Er wirkte irgendwie angeschlagen. Deswegen möchte ich einfacvh behaupten, das Hendo unter normalen Umständen den Gürtel von Wand nicht erhaloten hätte.

    Shogun wird schon bald der neue UFC Lightheavýweight Champion sein. Da bin ich mir ganz sicher!

  6. Mingau sagt:

    ich habe hamill auch vorne gesehen.

  7. Markus sagt:

    @Mingau

    Jepp, hatte ich fast vergessen, HAMILL hat mich genau wie Houston schwer beeindruckt, der hat ja Bisping dermaßen den Arsch versohlt, war ja ein echtes Fest :D!

    Schade nur das nur 1 Judge (Watts) Augen im Kopf hat und obwohl er selber Engländer ist ( hätte man ja denken können, daß er leicht parteiig ist, aber weit gefehlt!!!), die Klasse und die Eier hat, einen Kampf RICHTIG zu werten und zwar 30-27 für HAMILL, es ist ne Schande was Peoples sich da geleistet hat und auch wenn Mullen sich versucht rauszureden (Peoples und Mullen waren die anderen beiden Judges die Bisping vorne gesehen haben wollen?!!!), die Entscheidung war einfach FALSCH und das wird sie auch bleiben!!!

    WATTS hat einfach ne lobenswerte Erwähnung verdient, weil er als Ringrichter einfach PERFEKT seinen Job gemacht hat und solche Leute brauch man, denn wenn man wie Bisping 3 Runden nur wegläuft und wie Hamill 3 Runden eine saubere, dominante Performance hinlegt, dann wäre es schön, wenn man von zwei BLINDEN (Peoples, Mullen) am Schluß nicht verarscht werden würde!!

    Und genau, solche behinderten Entscheidungen waren der Grund warum ich kein Boxen mehr gesehen habe, nachdem LEWIS um den Sieg gegen HOLLYFIELD BETROGEN wurde!!!

    Hoffe es bringt was, daß WIR so eine Welle machen…und das solche Entscheidungen im MMA die Ausnahme bleiben!

    @DOC

    Ja, denke auch das Muricio ordentlich die Division durchrütteln wird…wäre schön ihn mal gegen Houston zu sehen, oder gegen Chuck mmmhhhh, das hört sich nach Delikatesse an😀

    Wünsche Euch noch ne schönen Abend Leute!
    Immer ne Freude Eure Kommentare zu lesen!
    Thumbs up!

    Markus

  8. DC sagt:

    hamil war klar besser hat bisping zig mal aufstehen lassen
    von bisping kam fast gar kein druck
    kanns mir auch nur erklären das sie bisping in england einfach noch mehr pushen wollten

  9. andyhug4ever sagt:

    @Hallo – > Bisping / Hamill: Leider habe ich diesen Kampf nicht gesehen, da ich unterbrochen wurde. Aus diesem Grund konnte ich auch meinen Eindruck über diesen Kampf nicht abgeben. Sorry.

  10. Markus sagt:

    @andyhug4ever / Renee

    erstmal ein Riesenlob für Deine Seite hier!!!!
    Klasse bis jetzt war ich eigentlich immer nur in amerikanischen Foren und Seiten unterwegs, um immer up to date zu sein…aber mitterweile gehört Deine Seite mit zu meiner täglichen MMA Lektüre!!!!
    Thumbs up, bro!!!!😀

    zu HAMILL/BISPING
    also habe mir den Kampf jetzt mindestens 8x angesehen und davon auch 3x OHNE TON, um mich nicht ablenken zu lassen und egal wieviel Phantasie ich da benutze, könnte ich den Kampf höchstens 29-28 für Hamill sehen (1. Runde 10-9 (Hamill) 2. Runde 10-9 (Hamill) 3. Runde 9-10 (Bisping)), also man könnte die 3. Runde Bisping geben wegen Takedown-defense, ein paar guten Kombinationen, aber egal wie oft ich den Kampf sehe für mich hat KLAR HAMILL gewonnen!!!

    Also ich will ja keinen auf dicke Hose machen, aber ich denke ich schaue nun schon seit so vielen Jahren MMA, um zu sehen wer punktemäßig vorne liegt und das IRONISCHE ist ja, daß der britische Ringrichter (WATTS), sogar Hamill vorne hatte😉 Selbst wenn man mal auf die Kommentare von Goldberg/Rogan achtet, weiß man wohl auch wie die den Kampf gesehen haben und die hatten eine ähnliche Perspektive wie MULLEN (der Ringrichter, der sich aufgrund der anderen Perspektive, als die Übetragungskameras, rausreden will…wußte ja nicht, daß man aufgrund einer anderen Perspektive, auch einen KOMPLETT anderen Kampf sehen kann LOL).

    Also ANDYHUG4ever/Renee schau Dir mal den Kampf richtig in Ruhe an und gib mal Dein Feedback, denke Du wirst das wohl auch nicht anders sehen…Hamill hat einfach zu klar dominiert m. E.!

    Ehrlich gesagt würde mich mal interessieren, OB überhaupt IRGENDJEMAND von EUCH Bisping als SIEGER gesehen hat?!!! Weil ehrlich gesagt wäre ich da echt mal auf die Begründung gespannt!!!!

    @DC
    Jepp, denke auch BISPING ist ein Zugpferd für die England-Events und niemands schlachtet gerne die Gans, die goldene Eier legt, ABER ich denke das ist ne Milchmädchen Rechnung…denn alle richtigen MMA-Fans, die ich kenne hassen nichts mehr, als verarscht zu werden…da können wir auch alle wieder Boxen sehen…also mir wäre es lieber, wenn nicht mein Favorit gewinnt, wenn er es nicht verdient hat…und nach der Reaktion der britischen Fans nach der Entscheidung, kann man wohl sagen, die meisten da sahen es auch so!

    Wünsche Euch was Leute und btw hat schon jemand die Prelims komplett gesehen?!!!
    Suche noch immer den Siver Kampf!

    Beste Grüße Markus /mw666

  11. andyhug4ever sagt:

    @Markus – Vielen Dank für dein Lob!

    Ich werde mir den Fight noch runterladen und anschauen.

    Der Kampf zwischen Siver und Kotani kannst du in meinem Forum finden.

  12. Alucard sagt:

    Hi an alle,
    also ich fande die Veranstalltung mal wieder sehr gut. Vorallem der Hauptkampf und Alexander haben mich überzeugt. Siver leider nicht so, hatte meiner Meinung nach Glück nicht in eine Submission zu laufen (Armbar und Couiltion), noch bischen leichtsinnig aber bin da gute Hoffnung das das auch noch wird. Freut mich natürlich das er gewonnen hat.
    Ich freue mich auch das Bisping gewonnen hat, erstens aus Sympathie (hat er nach den Sprüchen nach dem Kampf aber auch bischen eingebühst) und weil er mein Tip war😉
    Natürlich hab auch ich Hamil vorne gesehen und sicherlich ist es eine Falsche Entscheidung der Ringrichter aber 1. gibt es in der UFC zum glück noch wenige (Ortiz gegen Griffin!!!) und 2. wer den Kampfentscheid den Ringrichter überlässt hat immer die Gefahr.
    Hoffe mal es bleibt bei wenigen Fehlentscheidungen (sind ja auch nur Menschen) und die Athleten sollten sich noch mehr Anstrengen die Entscheidung selbst herbeizuführen.
    Die größte Frechheit an dem Abend fande ich die beiden Kämpfer(will ich sie eigentlich nicht bezeichnen) Silva und Drwal, beide schon nach der ersten Runde ausgepowert (wovon eigentlich) und die zweite Runde war kein fest für MMA Fans. Hoffe mal Joe Silver bucht die nicht mehr so schnell ohne Konditionscheck.

    Glückwunsch zur Seite, top.
    Wer ist eigentlich die Gestalt links im Bild? Erinnert mich irgendwie Assassin’s Creed.

    Gruß Alucard

  13. infowars sagt:

    Hamill hat definitiv gewonnen… das hat mich auch soo sehr ans boxen erinnert… man merkt das ufc klangsam grösser wird!

    aber ich hoffe(was ich nicht denke), das sich ufc wieder einfängt… das hat mir echt den ganzen abend versaut.

    es hat mich aber erfreut, dass die absolute mehrzahl der ufc-fans meiner meinung ist und das auch geäussert haben, so das es bis zu dana white gelangt ist!
    wirklich zum kotzen…das hat fast ein trauma bei mir ausgelöst;) ein boxtrauma….

    ein gutes hat es wenigstens …das es hamill nicht geschadet hat….im gegenteil scheint es seine popularität gesteigert zu haben…was nur gerecht ist.
    er ist der champ der herzen bei der absoluten mehrheit!
    ich denke auch nicht das es eine zufällige fehlentscheidung ging…das war zu fishy.
    wer mal nach den fertida-brüdern googelt wird auch sehen weshalb und woher der wind weht.

    hendo soll die gewichtsklasse runtergehen nder wird die alle dominieren.

    mfg an alle

  14. FLeX sagt:

    interessante erwähnung bzgl. des ringrichters @Markus
    Danke!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: