Ricardo Arona zur UFC?

Der ehemalige Pride Fighter Ricardo Arona befindet sich im Moment in Spanien, um dort ein Seminar zu veranstalten.

Nun wurde berichtet, dass Arona sehr daran interessiert sei, in der Ultimate Fighting Championships Fuss zu fassen.

Das letzte Mal, als Arona in Aktion zu sehen war verlor er leider seinen Kampf. Dies war bei Pride 34 wo er gegen Thierry Romeau Sokoudjou durch KO unterlag.

Wann es zu einem vertraglichen Abschluss kommen wird ist noch nicht klar. Sicher ist jedoch, dass Ricardo mit Bestimmtheit eine Bereicherung für die Leichtschwergewichts-Kategorie der UFC sein wird.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: