Cro Cop möchte immer noch den Titel:

Mirko Filipovic

Der ehemalige Pride Superstar Mirko „CroCop“ Filipivic hat seinen Traum vom UFC-Gürtel noch nicht in eine Ecke geschmissen. Er hat sich vor kurzem einer Operation an seiner Nase unterzogen, um diese zu strecken. Dieses Probleme im Nasenbereich hätten anscheinend seine Atmung erschwert. Aus diesem Grund musste er vermehrt durch den Mund atmen und hatte somit seinen Mundschutz des öfteren ausserhalb der Zähne gelagert.

„Als ich zum Doktor ging konnte er nicht glauben, wie schlecht der Zustand meiner Nase war. Er wollte mir nicht mal glauben, dass ich als Athlet meine Kohlen verdiene. Der Doktor teilte mir mit, dass ich durch dieses Problem auf etwa 50% meiner Ausdauer verzichten musste.“

Nun bereitet sich der Pride Grand Prix Champion auf seinen nächsten Einsatz in der UFC vor und ist so hungrig wie nie zuvor:

„Ich hatte Probleme, in einem grösseren Käfig zu kämpfen. Aus diesem Grund habe ich mein kleineres Trainings-Oktagon aus meinen Trainings-Hallen entfernt und habe mir nun ein Oktagon in Originalgrösse zugelegt. Nun kann ich mich auch besser auf meine zukünftigen UFC-Fights vorbereiten. Mein Ziel ist weiterhin der Schwergewichtstitel.“

16 Antworten zu Cro Cop möchte immer noch den Titel:

  1. vo0do0 sagt:

    Irgendwie klingt das alles nur nach einer Ausrede.

  2. Sergej Fährlich sagt:

    Für einen Kickboxer der aus dem K-1 kam und demnach mit dem ground game nicht viel am Hut hatte, konnte Mirko dennoch bei Pride zeigen wie schnell er sich anpassen und neue Fertigkeiten erlernen kann. Ich halte ihn für mit einen der klügsten Fighter im business. Seit seiner Niederlage (am Anfang seiner Pride Karriere) gegen Nogueira via armbar, hat er nie wieder durch submission verloren! Nicht einmal Fedor hatte es geschafft, diesen standup fighter zur Aufgabe zu zwingen und das ist eigentlich eine seiner leichtesten Übungen. Ich wünsche Mirko eine rasche Anpassungsphase an den „größeren Käfig“, sowie einen erfolgreichen Verlauf seiner Nasenoperation und ein gelungenes Comeback! Und wenns nicht klappen sollte, scheiss drauf, dann geht er halt in die Politik und löst Probleme mit Worten! Mir muss er nichts beweisen, für mich ist und bleibt Mirko ein sehr sympathischer Spitzenathlet!!! Basta.

  3. ruff sagt:

    hab in foren gelesen dass man die nasen op auch als zeichen auslegen kann dass er nicht weitermacht. aber denke schon dass ers nochmal versucht. aber den käfig hat er doch schon ewig, das ist keine neuigkeit. gegen kongo hats ihm nix gebracht. und seine geistige einstellung (was er zu john mccarthy während des kampfs sagte) sollte man auch bedenken.
    @ sergej: ich möchte es umdrehen und eher fedor in den vordergrund stellen der mit ihm willig standup gemacht gegen den wohl damals gefährlichsten standupler im pride. und mirko is die meiste zeit davongerannt.

  4. Sergej Fährlich sagt:

    @ ruff aka „the fight professor“

    Du schon wieder.
    Was hast du eigentlich für einen Auftrag?

    Es war natürlich so wie du es beschrieben hast, Fedor hat sich dem Standup Fighter gestellt und klar die Nase vorne gehabt, so zufrieden? Und jetzt lass mich in Ruhe…

  5. ruff sagt:

    @ sergej:

    warum gehst du direkt auf eine persönliche ebene? hier kann jeder schreiben und seine meinung äußern. und das dann am besten mit fakten untermauern. verstehe dein problem darin nicht…

  6. cockslap sagt:

    faktum = crocop ist ein counterstriker

    ruff, meinungen hinschreiben hin oder her, aber fakten ignorieren = whatever

  7. ruff sagt:

    welche fakten werden ignoriert?

  8. Sergej Fährlich sagt:

    @ cockslap:

    Lass gut sein, gehe bloß nicht auf seine Fragen/Aussagen ein.
    Ruff ist ein notorischer Besserwisser!!!
    Sag ihm einfach, dass er Recht hat, dann gibt er Ruhe.

  9. ruff sagt:

    Ey das kann doch nicht wahr sein!!!
    Sergej, tut mir leid, aber für mich bist jemand der einfach keine vernünftige Diskussuion führen kann oder will. diesen Eindruck musste ich jetzt leider gewinnen.
    Aber meinetwegen, ich werde nichts mehr an dich adressieren. würde ja auch nichts bringen da kein sinnvoller input käme.

  10. Sergej Fährlich sagt:

    „…für mich bist jemand der einfach keine vernünftige Diskussuion führen kann oder will“
    Stimmt, ich will nicht!!! Und für diese Erkenntnis hast du jetzt so lange gebraucht? Bist echt ein Blitzmerker was!

    „Aber meinetwegen, ich werde nichts mehr an dich adressieren“
    Ich bitte darum!!!

    Wenn ich mit dir über irgendetwas diskutieren wollte, würde ich dich mit „@ ruff“ ansprechen. Solange du kein „@ ruff“ in meinem Kommentar findest, möchte ich dich bitten, dich um deinen eigenen Kram zu kümmern.

    Besten Dank im Voraus.
    Mr. Output

  11. Wanderlei sagt:

    @alle dummschwaller,

    lasst es doch sein und reicht euch die hände. Es reicht so langsam mit euren „forenkämpfen“

    Wenn einer von euch manns genug ist spielt er nicht tekken sondern trifft sich im Sportklub und liefert einen freundschaftlichen Kampf, ansonsten hört auuuuf!

    Wand hat gesprochen

  12. ruff sagt:

    Was mischst du dich denn da jetzt ein?!
    Ist doch alles geklärt.
    Gibt kein Stress mehr.

  13. Wanderlei sagt:

    war ja klar, dass du dich gleich angesprochen fühlst mit @ alle dummschwaller…
    :-))

    komm lach mit

  14. andyhug4ever sagt:

    Jungs – ich bitte euch mit den Gehässigkeiten aufzuhören und sachlich zu bleiben. Respektiert einander!

    Danke.

  15. noko2loko sagt:

    vini-vidi-vici-crocop

  16. cro cop sagt:

    ich hoffe cro cop kriegt jetzt ein re-match gegen gonzaga. er ist wirklich super vorbereitet!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: