Rampage wird langsam größenwahnsinnig…

Wanderlei Silva vs Quinton Jackson

„Rampage“ Jackson’s Rivalität gegen die Athleten vom Chute Boxe Team scheint auch nach seinem Wechsel zur UFC ungebrochen zu sein.

In einem kürzlichen Interview mit FightHype.com liess der Leichtschwergewichts-Champion Worte statt Taten sprechen: „Ich würde liebend gerne gegen Wanderlei und Shogun kämpfen und dies zur gleichen Zeit!“

uiuiui Rampage – das sind wirklich grosse Töne die du hier anschlägst…

Wir erinnern uns: Quinton traf bei Pride zwei Mal auf Wanderlei und beide Male musste der Ringrichter den Kampf beendend, nachdem Jackson eine Unmenge Anzahl von Prügel einstecken musste. Auch sind mir und euch sicher noch die eindrücklichen Bilder noch im Kopf, wie Rampage bewusstlos in den Seilen nach aussen hing, nachdem er harte Knietreffer von Wanderlei einstecken musste.

Für alle MMA-Fans – hier nochmals das Video des Kampfes:

Aber nicht nur Wanderlei hat kurzen Prozess mit Rampage gemacht – auch Shogun hat den Amerikaner bei „Pride Total Emilination 2005“ durch einen KO besiegt!

Mit Sicherheit wäre ein Kampf zwischen Rampage und einem der Chute Boxe Krieger ein toller weiterer Fight. Mal abwarten, auf wen Wanderlei als erstes Trifft, wenn er am 29. Dezember wieder im Oktagon zu sehen ist…

7 Antworten zu Rampage wird langsam größenwahnsinnig…

  1. Wanderlei sagt:

    Hi Leute, obwohl man fairer weise sagen muss das Quinton ungemein besser geworden ist, denke ich doch, dass alle chute box stars gegen quinton gewinnen würden. Auch ist mir der Kampf von Ninja in Erinnerung, als sogar Quinton nach dem Kampf behauptet hatte, das Ninja den Kampf gewonnen hätte…

    Wie auch immer alle Kämpfe waren toll anzuschauen, daher würds mich wahnsinnig reizen Quinton mal wieder gegen die Chute boxe Stars zu sehen.

  2. MisterSambo sagt:

    Wenn diese Kämpfe bei der UFC stattfinden, denke ich dass unter Umständen ein anderes Ergebnis stattfinden kann. Quinton ist besser geworden und die UFC Regeln bevorteilen ihn gegenüber den Pride Regeln. Hingegen kommt es aber auch darauf an ob Quinton in der Zwischenzeit gelehrt hat den Thai-clinch zu verteidigen.

  3. mw666 / Markus sagt:

    Also denke auch, daß es in der UFC anders aussehen könnte, obwohl Wanderlei sich wohl, als einziger richtig gut vorzubereiten scheint…die RUA´s waren eigentlich beide in ihren letzten Auftritt…eigenartigerweise extrem konditionsschwach waren, woran das liegen kann…nunja denke das Thema hatten wir ja schon!

    Also ich denke das SILVA schon gegen RAMPAGE was reissen könnte, mir erscheint es so, als würde er sich sehr methodisch vorbereiten (ich hoffe ich täusche mich da nicht!!!).
    Denn um ganz ehrlich mit Euch zu sein, obwohl QUINTON wirklich gut gegen DAN gekämpft hat…der Typ ist mir einfach zuwider…wenn es zu RAMPAGE kommt, kann ich einfach nicht objektiv sein! Der geht mir einfach so dermaßen auf die Nerven, mit seinen Asswhoopin-Gequatsche, seine ganze Großmäuligkeit, dagegen erscheint selbst TITO, als hätte er Minderwertigkeitskomplexe😀 Dazu paßt der Artikel wirklich perfekt…so einen bescheuerten Schwachsinn, kann echt nur von RAMPAGE kommen…hat einer von Euch die Doku über RAMPAGE gesehen, wo er vor asiatischen Verkäuferinnen (die kein Wort verstanden haben) mit der Größe seines Schw*** geprahlt hat?!!! Also unterste Schublade wäre noch geschmeichelt…hoffe nur das jemand wie SILVA, GRIFFIN oder HOUSTON ALEXANDER in so richtig ordentlich den Ass whoopt…denke der braucht das mal wieder! Dann kann er auch wie ein Wolf heulen auf den Weg ins Krankenhaus, da brauchen die wenigstens keine Sirene anzumachen *lol*

    Sorry, war etwas sehr offtopic, nur mich nervt so eine Art…auch bei Rivalität, sollte man nicht so arrogant über andere Fighter reden…gerade in Bezug auf SILVA nervt mich das…der hat 1000mal mehr für MMA getan als QUINTON!

    Sorry guys…aber war gerade echt wütend!

    mw666

  4. […] Rampage wird langsam größenwahnsinnig… [image] “Rampage” Jackson’s Rivalität gegen die Athleten vom Chute Boxe Team scheint auch nach […] […]

  5. vo0do0 sagt:

    Ich denke man sollte das alles nicht so eng sehen. Rampage hat doch an sich einen gewissen Unterhaltungswert und ich denke das weiß er auch und pflegt diesen Ruf.
    Sicher nimmt er immer den Mund sehr voll, allerdings sollte man sich auch darüber im klaren sein das er solche Aussagen sicherlich nicht aus tiefster Überzeugung kommen.
    Man könnte es sozusagen als kleines Gimmick sehen das dass ganze etwas interessanter gestaltet, sonst wäre es doch total langweilig🙂.

  6. infowars sagt:

    aber echt…

    ich finds witzig was er sagt… wer das 2 gegen 1 ernst nimmt…selbst schuld… humor ist halt geschmackssache würde ich sagen… ich finde ihn erfrischend… denn niemand kann abstreiten das wenn es zum kampf kommt, rampage nicht ernst ist und darauf kommt es an.

  7. Elvis sagt:

    Apropo Unterhaltungswert – schaut Euch das mal an:

    http://de.youtube.com/watch?v=F47wLqp-E-o

    Speziell für Rampagekritiker !

    Cheers

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: