Der erste Event der WVR-Organisation:

Die World Victory Road wird ihren ersten „Sengoku-Event“ am 5. März in Tokyo veranstalten.

Die Organisation, welche versuchen wird, den vermissten Platz von Pride in Japan einzunehmen hat folgende Teilnehmer für ihren ersten MMA-Event bekannt gegeben:

Hidehiko Yoshida
Makoto Takimoto
Sanae Kikuta
Ryo Kawamura

Die Regeln im Ring wurden jedoch den internationalen Standards angepasst: Titelkämpfe gehen über fünf Runden für die Dauer von je 5 Minuten. Kämpfe, bei welchen es nicht um einen Titel geht dauern auch fünf Minuten, gehen jedoch nur über drei Runden.

Ellbogenschläge zum Kopf sind nicht erlaubt. Ebenso werden Kicks zum Kopf eines Gegners welcher sich auf dem Ringboden befindet als Foul angesehen.

Die WVR-Organisation möchte im nächsten Jahr mindestens fünf Events veranstalten.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: