Wenn ein Athlet ausser Kontrolle gerät…

Am vergangenen Wochenende fand in den Philippinen ein Event der Organisation URCC statt (Universal Reality Combat Championship).

Alle Fights verliefen wie gewohnt, jedoch war das Ende eines bestimmten Kampfes noch nicht das Ende des Fights!

Der Iraner Razi Jabbari verlor seinen Fight gegen Honario Banaria vom Team Lakay Wushu via TKO nach unbeantworteten Schlägen zum Gegner am Boden. Der Ringrichter Joey Lapiten beendete den Kampf und Honario wurde der Sieg zugesprochen.

Razi war jedoch nicht glücklich über den Abbruch des Kampfes und attackierte nach dem Richterspruch den Schiedsrichter!

Glücklicherweise war auch Alvin Aguilar im Ring während der Urteilsverkündung. Alvin ist der Gründer der URCC und der Organisator dieses MMA-Events. Ausserdem ist er auch noch stolzer Träger des schwarzen Gurtes im Brazilian JiuJitsu!

BJJ half schlussendlich den Kampf zu seinem gerechten Ende zu verhelfen. Der Iraner wurde mit einem RNC ins Land der Träume geschickt:

2 Antworten zu Wenn ein Athlet ausser Kontrolle gerät…

  1. mma fan sagt:

    schlechter verlierer…

  2. David Martin sagt:

    hoffe er lernt was draus!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: