Jon „Bones“ Jones – MMA-Phänomen & Superheld:

Jon „Bones“ Jones sollte sich einen anderen Spitznamen zulegen – wie wäre es mit Destroyer !!!

Am vergangenen Wochenende trat der MMA-Jüngling (Jones trainiert den MMA-Sport erst seit 3 Jahren), gegen einen um vieles erfahrenen Mauricio „Shogun“ Rua an, um dem ehemaligen Pride-GP Champion dessen UFC-Gürtel streitig zu machen.

Dass Jon ein grosses Talent ist war nie abzustreiten, jedoch was er aus Shogun gemacht hat am vergangen Samstag war nicht von dieser Welt. Er hat den ehemaligen Champion das fürchten gelehrt und Shogun total dominiert.

Ob es wohl auch am Aufwärmtraining stunden vor dem Kampf gelegen hat? Hier die unglaubliche Story:

Jon Jones befand sich wenige Stunden vor seinem UFC-Hauptkampf in einem Park zusammen mit seinem Trainer Greg Jackson. Als sie den Park verlassen wollten erblickten sie eine Gestalt, welche das Seitenfenster eines Autos demolierte und daraufhin mit dem gestohlenen Navigations-System die Flucht ergriff.

Greg & Jon haben schnell geschaltet und verfolgten den Verbrecher. Jones brachte ihn zu Boden und Jackson hielt ihn fest bis die Polizei eintraf!

Hier ein Foto mit Jones, Greg Jackson und dem Verbrecher, welcher wohl nicht damit gerechnet hat von einem zukünftigen UFC-Champion gestellt zu werden! Respekt!!

Eine Antwort zu Jon „Bones“ Jones – MMA-Phänomen & Superheld:

  1. Heftig! Diese Story hätte ich absolut nicht geglaubt🙂

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: